Kitzler Peter Dr med

Heiligengeistplatz 4/3
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Telefon 0043463515341
Fax 0043463502134

%70%2E%6B%69%74%7A%6C%65%72%40%62%6F%64%79%6D%65%64%2E%61%74

Öffnungszeiten

um tel. Voranmeldung wird gebeten

Mo: 8:00-12:00, 13:00-16:00
Di: 8:00-12:00, 13:00-16:00
Mi: 8:00-12:00
Do: 8:00-15:00
Fr: 8:00-12:00

top

Hilfe bei Diabetes in Klagenfurt für Kinder und Jugendliche

Bei der Zuckerkrankheit handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung. Im Rahmen einer Entzündungsreaktion kommt es zum Verlust der insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse – der Betazelle. Die Betazelle produziert das lebenswichtige Hormon Insulin, welches hauptverantwortlich für das Funktionieren des Zuckerstoffwechsels ist. Zur Manifestation der Zuckerkrankheit kommt es, wenn etwa 50% der Betazellen nicht mehr arbeiten können. Die typischen Symptome sind dann ausgeprägte Gewichtsabnahme, verbunden mit ständigem Durstgefühl, häufigem Wasserlassen, gefolgt von einer möglichen gefährlichen Austrocknung und bei zu spätem Erkennen kann es zum Koma führen. Daher ist eine rasche Erkennung der Symptome von großer Bedeutung.

Nach Diagnosestellung muss das fehlende Hormon Insulin lebenslang ersetzt werden. Unser Ziel ist es, durch Schulung den Diabetes managen zu lernen und dadurch ein nahezu normales, in den Alltag integriertes, Leben für die betroffenen Kinder und deren Angehörige zu ermöglichen.

Zu unserem speziellen Angebot gehört die Insulinpumpentherapie.

Ihr Ansprechpartner bei Diabetes in Klagenfurt – Dr. Peter Kitzler


Artikel zu Kinder mit DM2 Diabetes in der Pubertät